St. Moritz 2

3.300 Meter Hochgenuss. Herzstück des Engadins. Zweimaliger Austragungsort der Olympischen Winterspiele. Berühmtester aller Wintersportorte. Hochburg des alpinen Jetset. 322 Sonnentage im Jahr! Eine Auswahl von Schlagworten und Superlativen, die sich so oder ähnlich zu St. Moritz finden lassen. St. Moritz ist tatsächlich eine der feinsten und vielseitigsten Ski- und Snowboardadressen. Schnee ist bei ganzjähriger Wintersaison gesichert, und so finden Fortgeschrittene und Neulinge hier ihr Wintersport-Mekka. Kein kleines Bergdorf, sondern moderne Hotels, teilweise in klassischem Stil mit lebhaften Straßen und Plätzen am Fuße von Corviglia, Piz Corvatsch und Diavolezza. Die Kneipen und Cafés von St.Moritz sind internationaler Treffpunkt für Alpinisten, Ski- und Snowboardbegeisterte und nahezu alle anderen Wintersportarten.

Skigebiet

Von S-Chanf aus können mit der Rhätischen Eisenbahn alle großen Skigebiete erreicht werden, sowohl die Corviglia als auch der Piz Corvatsch, Diavolezza und Lagalp. 59 Liftanlagen, 350 Pistenkilometer von 1.700 bis 3.300 Metern, Pisten aller Schwierigkeitsgrade warten auf Sie. Neben den für den alpinen Skilauf hervorragenden Pisten ist St. Moritz auch ein Dorado für Langlaufinteressierte. Hier existiert ein ausgezeichnetes Loipennetz von über 200 Kilometern.

Das Haus

Wir wohnen in S-Chanf in einem urig rustikalen Bauernhaus, das über Mehrbettzimmer für vier bis acht Personen verfügt. Ein Skikeller und zwei Gesellschafts- beziehungsweise Partyräume bieten Platz und Möglichkeiten für das Abendprogramm. Die Verpflegung wird von einer Küchenkraft organisiert, wobei diese unsere tatkräftige Unterstützung bei der Zubereitung der Speisen benötigt.

OrtS-Chanf
Termin (2018/19)22./23.02. – 02./03.03.
Skitage6,5
Preis (2018/19)370 € (exkl. Skipass)
Lage der Hütte30 – 50 Min via Bahn/Bus bis Gondel
AnreiseÜber Nacht, nach Ankunft direkt erster (halber) Skitag
AbreiseÜber Nacht
KooperationsfahrtMit Köln
TeilnehmeranzahlBis ca. 50