Wie komme ich in den berühmten E-Mail Verteiler, der quasi den heiligen Gral der SST-Welt bildet?

Dort findest du alle Infos:

e-Mail Verteiler

Back to Index

Wie kann ich mich an den Arbeitsgruppen aktiv beteiligen?

Wie fast immer im SST gilt hier Eigeninitiative, einfach vorbeikommen und mit anpacken, engagierte Leute sind immer gern gesehen und man ist schnell eingearbeitet!

Die Arbeitsgruppen treffen sich immer bevor der Stammtisch beginnt und die gemütliche Arbeit geht dann in gemütliches Zusammensein über.

Back to Index

An wen kann ich mich bei allgemeinen Fragen wenden?

Als erste Ansprechpartner sind immer die Obleute zu sehen. Diese könnte ihr unter Kontakt oder snowsportteamaachen@googlemail.com erreichen!

Back to Index

Obleute: Wer oder was soll das sein?

Die derzeitigen Obleute sind Axel U. für die Skifahrer und Lars T. für die Boarder.

Sie halten den Laden zusammen und opfern viel Freizeit für das SST. Außerdem stehen Sie in direktem Kontakt zum (offiziellen) Hochschulsport und bilden das Bindeglied zu diesem.

Back to Index

Wie werde ich ein „festes“ Mitglied?

Das SnowSport Team (SST) ist eine offene Gemeinschaft aus (ehemaligen) Studenten und ist über den Universitätssport organisiert. Du darfst dich sehr gerne zugehörig fühlen, d.h. es gibt keinerlei Formalitäten oder Aufnahmebedingungen!

Für einen ersten Kontakt komm gerne am ersten Mittwoch jeden Monats gegen 21 Uhr zu unserem Stammtisch im Papillon oder zu unseren Sitzungen, die am Anfang jeden Semesters stattfinden.

Back to Index

Ich will eine Softshell-Jacke. Wie und wo bekomme ich die? Gibt es noch andere coole Klamotten?

Für das Erhalten einer Soft-Shell-Jacke ist eine kontinuierliche und mindestens einjährige Mitarbeit im SST erforderlich.

Von Zeit zu Zeit gibt es auch andere Artikel, wie Bandanas.

Back to Index

Snowworld, Snowevent, Studentsday, Kurse in der Snowworld da blickt doch keiner mehr durch??!

Snowworld:

Die Snowworld ist für uns Flachländler quasi unser Bergersatz für die Tage an denen man am Lousberg eher schlecht Wintersport betreiben kann, also quasi 365 Tage im Jahr. Die Skihalle befindet sich im schönen Holland etwa 20 Minuten mit dem Auto von Aachen aus.

Check: http://www.snowworld.com/

Snowevent:

Das SST organisiert meist 1-2 Snowevents (Snow&Fun und ALMA) im Jahr um Studenten zu vergünstigten Preisen Snowsport näher zu bringen. Es wird ein Bustransfer von Aachen organisiert und die Snowworld ist in RWTH Hand. Es gibt Schnupperkurse für Anfänger bis hin zum Erlenen von Tricks.

Mehr dazu findet ihr unter Events.

Back to Index

Was muss ich eigentlich tun um eine Extra-Tour/Kurse zu begleiten?

Voraussetzung ist die bestandene Ausbildung (oder natürlich eine gleichwertige Ski-/Snowboardlehrer Ausbildung (Grundstufe)). Jedoch ist die Anzahl der benötigten Teamer begrenzt, sowie die Fahrten beliebt. Die Plätze werden von den Obleuten vergeben.

Engagement im SST hilft sicherlich bei den Chancen eine Fahrt begleiten zu dürfen. Dazu gehören die regelmäßige(!) und erfolgreiche(!) Mitarbeit in den Arbeitsgruppen im WS und auch im SS! Außerdem sind eine Beteiligung an den großen Events Skibörse und Snowevents sowie das Unterrichten in der Skihalle Landgraaf erwünscht.

Back to Index

Alle reden immer irgendwie über Ausbildung, Fortbildung und Abschlussfahrt, was ist denn das? Wie kann ich mich dazu anmelden? Welche Voraussetzungen sind notwendig?

Fortbildung:

Die Fortbildung findet jedes Jahr Mitte-Ende Dezember statt. Dort kann man sowohl als Neuling sowie auch als alter Hase vieles Mitnehmen. Tagsüber wird auf der Piste das Fahrkönnen verbessert und abends wird man für die Organisation einer Exta-Tour vorbereitet. Dabei mangelt es auch nicht an abendlichen Aktivitäten, wie Glühweintrinken, Mottoabende und ähnlichem. Zudem gibt es am letzten Tag die Möglichkeit für ein Stangentraining oder den Wechsel des Sportgeräts (Ski, Snowboard, Telemark).

Auf dieser Fahrt werden keine Prüfungen/Snowsportlehrerausbildungen angeboten!

 

Ausbildung:

Die Ausbildung findet einmal jährlich Anfang Januar statt und sie ist obligatorisch um Kurse in Landgraf zu geben und/oder Extra-Touren zu begleiten. Die Ausbildung dauert 9 Tage. Es gibt praktischen sowie theoretischen Unterricht. Dieser wird mit einer umfassenden Prüfung während der letzten Tage abgeschlossen.

Vorraussetzungen für diese Ausbildung sind: Motivation Neues zu Lernen, und man sollte Chef seines Sportgeräts sein und nicht umgekehrt. Solltest du dir Gedanken machen, ob du ausreichend Erfahrung mitbringst, klopf einfach mal bei den Obleuten an. Alternativ kannst du auch erstmal bei der Fortbildung mitfahren.

 

Abschlussfahrt:

Als drittes gibt es noch die Abschlussfahrt. Diese findet seit einiger Zeit gleichzeitig (Ende März) zu den Deutschen Hochschulmeisterschaften in Les2Alpes statt. Nähere Informationen gibt es bei den Obleuten.

Back to Index

Wann und wo finden denn die Stammtische statt?!

Der Stammtisch findet an jedem ersten Mittwoche im Monat in der essBar statt. Die Arbeitsgruppen treffen sich um 20 Uhr. Auch neue sind dazu herzlich willkommen. Alle anderen stoßen um 21 Uhr dazu.

Mehr dazu hier.

Back to Index

Was steht das Jahr über an?!

Das SST trifft sich einmal im Monat zum Stammtisch. Außerdem finden noch weitere Aktivitäten/Events statt. Dazu gehören z.B. Wakeboarden, Grillabende, Beachvolleyball aber auch Flyer verteilen oder die Betreuung eines Standes bei der Ersti-Rallye. Eine genaue Übersicht findet ihr im Kalender auf unserer Homepage.

Back to Index