• Wie kann ich als Anfänger einsteigen?
    Für Anfänger bieten wir mehrmals in der Sommersaison Anfängerkurse an. Hier werden euch an einem Wochenenden durch geübte Ausbilder die Grundlagen des Ruderns in den unterschiedlichen Bootsklassen näher gebracht.
    Während dieser Wochenenden wird an der Wassersportstätte Wildenhof übernachtet und beim gemeinsamen Grillen und einer Nachtfahrt die gesamte Rudergruppe kennengelernt. Anschließend habt ihr mit der im Preis enthaltenen Semesterkarte die Möglichkeit noch das ganze Jahr an eurer Rudertechnik zu feilen und mitunter schon bei den ersten Regatten eurer hoffentlich langen Ruderkarriere teilzunehmen. Die Anfängerkurse lassen sich im Sommersemester über die Seite des Hochschulsportzentrums buchen.
  • Zu welchen Zeiten findet das Training statt?
    Von April bis Oktober findet Dienstags und Donnerstags Training am Rursee statt.
    Die Anreise findet über Fahrtgemeinschaften statt und Startzeiten sind im April und Oktober 17:15, den Rest des Sommers ist die Abfahrt um 17:45. Nach einmaliger Rücksprache mit den Obleuten kann jeder, der Rudern kann, am Training teilnehmen.
    Treffpunkt: Institut für Luft- und Raumfahrt an der Fachhochschule (Hohenstaufenalle Ecke Mariabrunnstr.). Für kurzfristige Terminabsprache ist zudem das Eintragen in den Mailverteiler sinnvoll.
  • Wann und was kann ich im Wintersemester machen?
    Neben dem Fitnesstraining im RWTH GYM bietet die Rudergruppe auch noch andere Trainingsmöglichkeiten in der dunklen Jahreszeit. Dienstags um 20 und/oder 21 Uhr wird gemeinsam am Kontakthüpfen (offiziell: Fitness mit Musik) teilgenommen. Mittwochs und Sonntags findet ein Lauftreff statt. Startpunkt ist hier das Marschiertor jeweils um 18:30. Zudem besteht Samstag und Sonntag die Möglichkeit im Großboot auf dem Rursee zu Rudern. Die Terminabsprachen hierfür (und sonstige Aktivitäten) laufen über den Mailverteiler
  • An welchen Regatten nimmt die Rudergruppe teil?
    Die Teilnahme an Regatten findet in Eigenregie der Ruderer statt. Somit hängt die Teilnahme an Regatten vom Interesse in der Rudergruppe statt. Dies ist aber traditionell hoch und so stehen zahlreiche Regatten im Jahr auf dem Kalender. Neben den deutschen Hochschulmeisterschaften, an denen jedes Jahr die Trainingsplanungen ausgerichtet werden,  stehen so häufig Regatten in Lüttich, Maastricht und Nordrhein-Westfalen auf dem Plan.
  • An wen wende kann ich mich wenden, wenn ich noch Fragen habe?
    Fragen, die nicht schon oben beantwortet wurden oder noch tiefergehende Informationen erhaltet ihr durch den Kontakt mit unseren Obleuten, die euch gerne weiterhelfen werden, oder schreibt uns doch einfach bei Facebook.